Fachliche Standard in der Sozialarbeit - gestern - heute - morgen
 
Start
Projektinfo
Wiener Erklärung
Veranstaltungen
Dokumente
Kontakt
  Links Dokumente Bücher
Sozialarbeit im Wandel - Vergessene Geschichte und zeitlose Professionalität 0 5 0
Workshop Fachliche Standards in der Sozialarbeit – heute 0 15 0
Workshop Vom Umgang mit fachlichen Traditionen in der Sozialarbeit - oder: Wie packe ich einen Rucksack? 0 6 0
Auskunft zur Zukunft: Zum professionellen Selbstverständnis der Sozialarbeit 0 7 0
Wege zur Zukunft: Soziale Arbeit macht Politik und Diskurse 0 8 0
Der Sozialstaat am Ende? – Für die Sozialarbeit die Wende? 0 5 0
Fallstudien der Heute-Phase besuchen socialATTAC 0 4 0
Ökonomisierung und Fachlichkeit in Wien 0 3 0

Dokumente 

060330_Presse_SozialstaatamEnde (29.79 KB)
Die aktuelle Presseinformation zur Veranstaltung "Sozialstaat am Ende? - Für die Sozialarbeit die Wende? am 5.4.2006 weiterführende Infos siehe Veranstaltungen lg das Projektteam
060405_Artikel_Augustin_Vortrag_Dimmel (838.11 KB)
060405_Einladung_Impulsveranstaltung_Heute (108.60 KB)
Unser aktueller Beitrag zur aktuellen Debatte zum „Um- bzw. Abbau des Sozialstaates“ - eine Einladung für den 5. April 2006 Hingehen und: mitreden-mitstreiten-sozialarbeiten
060406_Presse_SozialstaatamEnde_Heute (32.81 KB)
Eine Nachbetrachtung: „Fakt ist: Weder die Sozialwirtschaft noch die Sozialarbeit ist in Österreich in der Lage der Demontage des Wohlfahrtsstaates in politisch relevanter Weise entgegenzutreten“, meinte Professor Nikolaus Dimmel von der Uni Salzburg vor 200 SozialarbeiterInnen am fh-campus. Eingeladen hatte das Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit, um über die Folgen von „Markt und Wettbewerb“ im Sozialbereich zu debattieren. Das Fazit: Effizienz- und Konkurrenzdenken beschädigen die Organisation von Sozialarbeit. An den Rand gedrängte Menschen werden so langfristig „ins Abseits“ der Gesellschaft gestellt.
Dimmel_VerbetriebswirtschaftlichungDoppeltesMandat_Vortrag Heute (70.25 KB)
Anlässlich des Vortrags „"Verbetriebswirtschaftlichung, Professionalisierung und sozialpolitisches (Doppel)Mandat - ein Bermuda-Dreieck der Sozialen Arbeit" von Nikolaus Dimmel bei der Impuls-veranstaltung des Projekts „Fachliche Standards in der Sozialarbeit: gestern-heute-morgen“ am 5. April 2006 in Wien, danken wir Nikolaus Dimmel, dass er uns seinen Beitrag in schriftlicher Form zur Verfügung stellt.

drucken
seite empfehlen